Unternavigation

Allgemeine Hinweise

Veranstaltung:

Leichte Sprache in Nordrhein Westfalen
Fachtag der Agentur Barrierefrei NRW am 15. November 2018 in Essen

Veranstaltung:

Logo: Inklusionskataster NRW
Veranstaltung „Bundesteilhabegesetz und Sozialraum. Zusammen neue Wege der Unterstützung finden!“ vom Inklusionskataster NRW am
9. November 2018

Landesaktionsplan:

Logo der Landesinitiative NRW inklusiv
Landesaktionsplan „Eine Gesellschaft für alle - NRW inklusiv“
- auch in Leichter Sprache -

Info-Portal Barrierefreiheit:

Logo: informierbar
NRW InformierBar - Informationen zur Barrierefreiheit öffentlich zugänglicher Einrichtungen in NRW

Lösungen nach DIN 18040-1:

Abbildung der Broschüre Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden
Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden, Lösungsbeispiele (...) unter Berücksichtigung der DIN 18040-1, 10/2017; 4. überarbeitete Aufl.

Inhalt

Stadtwerke Neuss GmbH (SWN)

Kontakt:

Logo Stadtwerke Neuss GmbH (SWN)

Stadtwerke Neuss GmbH (SWN)
Moselstraße 25-27
41464 Neuss

Tel.: 02131 5310310
http://www.stadtwerke-neuss.de

Barrierefreie Gestaltung der Infrastruktur

  • Im Linienverkehr sind ausschließlich Fahrzeuge mit Niederflurtechnik im Einsatz, Neuanschaffungen verfügen über entsprechende Rampen.
  • Nicht alle Fahrzeuge sind mit Bordrechnern für die akustische und optische Anzeige von Haltepunkten ausgerüstet, voraussichtlich werden 2008 alle Fahrzeuge über eine entsprechende Technik verfügen.

Angebote

Informationsangebote für Menschen mit Behinderung
  • Ein spezielles Informationsangebot für Menschen mit Behinderung liegt nicht vor.
Sonstige Angebote für Menschen mit Behinderungen
  • Ein zusätzliches Angebot umfasst den Einsatz von Taxi-Bussen für die Ortsteile Bauerbahn und Allerheiligen. Das Unternehmen, das den Service unterhält, ist gleichzeitig zuständig für den Behindertenfahrdienst. Eine Anmeldung muss rechtzeitig vor Fahrtantritt erfolgen, auch in Bezug auf den Einsatz von behindertengerecht ausgestatteten Fahrzeugen. Das Personal ist angehalten, Hilfestellung z.B. beim Ein- und Ausstieg zu leisten.

    Kontakt:

Defizite für Menschen mit Behinderung/ Verbesserungspotentiale
  • Kontinuierliche Anpassung weiterer Haltestellen an das Niederflursystem.
  • Umrüstung aller Fahrzeuge mit Bordrechnern für die akustische und optische Anzeige von Haltepunkten.
  • Auf der Internetpräsenz fehlen aktuelle Informationen in Bezug auf adäquate Dienste und Angebote für Menschen mit Behinderung.

Einzugsgebiet

Das Einzugsgebiet der Stadtwerke Neuss GmbH (SWN) umfasst u. a. die Städte:

  • Grevenbroich
  • Kaarst
  • Neuss

Letzte Aktualisierung am 22.02.08