Unternavigation

Allgemeine Hinweise

Landesaktionsplan:

Logo der Landesinitiative NRW inklusiv
Landesaktionsplan „Eine Gesellschaft für alle - NRW inklusiv“
- auch in Leichter Sprache -

Gelebte Inklusion:

Logo: Inklusionskataster NRW
Inklusion erfolgreich und gemeinsam umsetzen - Wege zum inklusiven Gemeinwesen

Info-Portal Barrierefreiheit:

Logo: informierbar
NRW InformierBar - Informationen zur Barrierefreiheit öffentlich zugänglicher Einrichtungen in NRW

Projekt:

Logo: PIKSL
PIKSL - Personenzentrierte Interaktion und Kommunikation für mehr Selbstbestimmung im Leben

Inhalt

Busverkehr Rheinland GmbH (bvr)

Kontakt:

Logo Busverkehr Rheinland GmbH (bvr)

Busverkehr Rheinland GmbH (bvr)
Worringer Straße 34 – 42
40211 Düsseldorf

Tel.: 0211 16990-10
Fax: 0211 16990-13
http://www.rheinlandbus.de

Barrierefreie Gestaltung der Infrastruktur

  • Im Linienverkehr werden ca. 75 % Niederflurbusse eingesetzt, ca. 10 % der Busflotte wird jährlich durch Neufahrzeuge (Niederflurbusse) ersetzt.
  • Meistens erfolgt nur eine akustische Haltestellenanzeige, neu anzuschaffende Fahrzeuge werden mit entsprechendem akustischem und optischem System ausgerüstet.

Angebote

Informationsangebote für Menschen mit Behinderung
  • Ein spezielles Informationsangebot wird z. Z. erarbeitet und voraussichtlich zum Fahrplanwechsel im Sommer 2008 veröffentlicht.
Sonstige Angebote für Menschen mit Behinderungen
  • Die Internetseite ist für sehbehinderte Kunden auch als nur Text Version verfügbar.
  • Das Personal ist angehalten Hilfestellung, z.B. beim Ein- und Ausstieg, zu leisten.

Einzugsgebiet

Das Einzugsgebiet der Regionalverkehr Busverkehr Rheinland GmbH umfasst u. a. die Städte:

  • Dormagen
  • Düsseldorf
  • Ennepetal
  • Erkrath
  • Essen
  • Gelsenkirchen
  • Gladbeck
  • Grevenbroich
  • Hagen
  • Kaarst
  • Kempen
  • Meerbusch
  • Neuss
  • Oberhausen
  • Ratingen
  • Velbert
  • Viersen
  • Witten
  • Wuppertal

Letzte Aktualisierung am 23.10.08