Unternavigation

Allgemeine Hinweise

Landesaktionsplan:

Logo der Landesinitiative NRW inklusiv
Landesaktionsplan „Eine Gesellschaft für alle - NRW inklusiv“
- auch in Leichter Sprache -

Gelebte Inklusion:

Logo: Inklusionskataster NRW
Inklusion erfolgreich und gemeinsam umsetzen - Wege zum inklusiven Gemeinwesen

Info-Portal Barrierefreiheit:

Logo: informierbar
NRW InformierBar - Informationen zur Barrierefreiheit öffentlich zugänglicher Einrichtungen in NRW

Projekt:

Logo: PIKSL
PIKSL - Personenzentrierte Interaktion und Kommunikation für mehr Selbstbestimmung im Leben

Inhalt

Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH (RLG)

Kontakt:

Logo Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH (rlg)

Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH (rlg)
Krögerweg 11
48155 Münster

Tel.: 0251 6270-0
Fax: 0251 6270-222
http://www.rlg-online.de

Barrierefreie Gestaltung der Infrastruktur

  • Im Linienverkehr sind überwiegend Niederflurfahrzeuge im Einsatz, die mit entsprechenden Rampen ausgerüstet sind.
  • Eine optische und akustische Anzeige der Haltepunkte ist in allen Fahrzeugen vorhanden.
  • Taktile Leitsysteme sind an Knotenpunkten von Haltestellen vorhanden.
  • Haltestellen sind teilweise an das Niederflursystem angepasst.

Angebote

Informationsangebote für Menschen mit Behinderung
  • Informationen für Menschen mit Behinderung können unter der folgenden Telefonnummer abgerufen werden: 01803 504030
Defizite für Menschen mit Behinderung - Verbesserungspotentiale
  • Auf der Internetpräsenz befinden sich derzeit keine Informationen für Menschen mit Behinderung.
  • Anpassung weiterer Haltestellen an das Niederflursystem.

Einzugsgebiet

Das Einzugsgebiet der Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH (RLG) umfasst unter anderem die Städte:

  • Arnsberg
  • Brilon
  • Erwitte
  • Hamm
  • Hochsauerlandkreis
  • Lippetal
  • Medebach
  • Gemeinde Möhnesee
  • Soest
  • Warstein
  • Winterberg

Letzte Aktualisierung am 19.07.10