Unternavigation

Landesaktionsplan:

Logo der Landesinitiative NRW inklusiv
Landesaktionsplan „Eine Gesellschaft für alle - NRW inklusiv“
- auch in Leichter Sprache -

Gelebte Inklusion:

Logo: Inklusionskataster NRW
Inklusion erfolgreich und gemeinsam umsetzen - Wege zum inklusiven Gemeinwesen

Info-Portal Barrierefreiheit:

Logo: informierbar
NRW InformierBar - Informationen zur Barrierefreiheit öffentlich zugänglicher Einrichtungen in NRW

Projekt:

Logo: PIKSL
PIKSL - Personenzentrierte Interaktion und Kommunikation für mehr Selbstbestimmung im Leben

Inhalt

FTB-TippFixx

FTB-TippFixx ist ein Programm zur Schreibunterstützung mit deutschsprachiger Wortvorhersage. Das Programm unterstützt insbesondere langsam schreibende Menschen, indem es den bereits geschriebenen Text analysiert und während des Schreibens Vorschläge zur Wortvervollständigung macht. Bei Auswahl eines Vorschlags wird er in den Text übernommen. Dadurch wird die Anzahl nötiger Tastendrücke zur Eingabe von Texten erheblich verringert.

FTB-TippFixx kann in Kombination mit nahezu allen Windows Programmen (u.a. Word, Excel) verwendet werden, in denen die Eingabe von freien Texten möglich ist.

Aktuelle Version

Programmversion V1.03h vom 20. Dezember 2011.

Neuerung: FTB-TippFixx ist nun frei und ohne Laufzeitbegrenzung verwendbar!

Funktionsweise

Die Arbeitsweise von FTB-TippFixx ist einfach. Während Sie einen Text eingeben, macht FTB-TippFixx Vorschläge, wie der Text weitergehen könnte. Sie können einen Vorschlag auswählen, oder einfach weitertippen. Die Vorschläge beruhen auf zwei Prinzipien:

Kürzelexpansion:
Sie können Kurzformen (z.B. das Kürzel "mfg") eines Textabschnitts (z.B. die Expansion "mit freundlichen Grüßen") festlegen. Haben Sie das Kürzel eingetippt, wird die Expansion vorgeschlagen.
Wortvorhersage:
Basierend auf einem allgemeinen deutschen Wortschatz und den Texten, die Sie in der letzten Zeit mit FTB-TippFixx geschrieben haben, werden Möglichkeiten vorgeschlagen, wie das nächste Wort (oder die nächsten Worte) lauten könnte bzw. wie ein bereits begonnenes Wort beendet werden könnte.

Vielfältige Möglichkeiten zur Anzeige und Übernahme der Vorschläge ermöglichen eine optimale Anpassung von FTB-TippFixx an Ihre Bedürfnisse.

Anforderungen an Hardware und Betriebssystem

Betriebssystem

Die aktuelle Version von FTB-TippFixx wurde für Windows XP entwickelt, läuft aber auch unter Windows Vista und unter Windows 7.

Hardware

Die Computer-Hardware muss die folgenden Mindestvoraussetzungen erfüllen:

  • Prozessorgeschwindigkeit: 1 GHz
  • 512 MB Hauptspeicher
  • 30 MB freier Speicherplatz auf der Festplatte

Nutzungsbestimmungen von FTB-TippFixx

Es ist nicht gestattet, die Software abzuändern, zu übersetzen oder zu entkompilieren, die Software zu verkaufen, zu vermieten oder zu verleasen. Die Software darf nur komplett mit allen im Lieferumfang enthaltenen Dateien und zusammen mit diesen Nutzungsbestimmungen abgegeben werden. Bei Weitergabe darf keinerlei Gebühr erhoben oder eine andere Gegenleistung verlangt werden. Wird die Software Bestandteil einer Lieferung, so darf für die gesamte Lieferung ebenfalls keinerlei Gebühr erhoben oder eine andere Gegenleistung verlangt werden. Das FTB übernimmt keine Gewährleistung bezüglich der Software, der zugehörigen Bedienungsanleitung, der schriftlichen Begleitmaterialien und des Datenträgers. Das FTB haftet nicht für Folgen jeglicher Art (inklusive Geschäftsschäden, entgangene Gewinne, Arbeitsausfall oder andere finanzielle Schäden) durch die Nutzung oder nicht mögliche Nutzung der Software, der Bedienungsanleitung oder des Datenträgers.

Download

Das Programm FTB-TippFixx ist kostenlos verfügbar und ohne Laufzeitbegrenzung nutzbar.

FTB-TippFixx V1.03h (5.398.069 Bytes)

Weitere Informationen sind in der ausführlichen Bedienungsanleitung verfügbar:
als PDF-Dokument:
Bedienungsanleitung FTB-TippFixx (*.PDF) (1.186.261 Bytes)
als gezipptes PDF-Dokument:
Bedienungsanleitung FTB-TippFixx (*.ZIP) (896.477 Bytes)

Wir sind natürlich bestrebt, die Software an neue Benutzerbedürfnisse anzupassen und ihre Qualität zu sichern. Lassen Sie es uns deshalb bitte wissen, wie FTB-TippFixx aussehen müsste, um Ihren persönlichen Bedürfnissen besser gerecht zu werden, oder wenn Sie Probleme mit der Software haben.

Forschungsinstitut Technologie und Behinderung (FTB)
E-Mail an: tippfixx@ftb-net.de
Telefon: 02335/9681-88

Letzte Aktualisierung am 21.12.11