Unternavigation

Allgemeine Hinweise

Veranstaltung:

Leichte Sprache in Nordrhein Westfalen
Fachtag der Agentur Barrierefrei NRW am 15. November 2018 in Essen

Veranstaltung:

Logo: Inklusionskataster NRW
Veranstaltung „Bundesteilhabegesetz und Sozialraum. Zusammen neue Wege der Unterstützung finden!“ vom Inklusionskataster NRW am
9. November 2018

Landesaktionsplan:

Logo der Landesinitiative NRW inklusiv
Landesaktionsplan „Eine Gesellschaft für alle - NRW inklusiv“
- auch in Leichter Sprache -

Info-Portal Barrierefreiheit:

Logo: informierbar
NRW InformierBar - Informationen zur Barrierefreiheit öffentlich zugänglicher Einrichtungen in NRW

Lösungen nach DIN 18040-1:

Abbildung der Broschüre Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden
Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden, Lösungsbeispiele (...) unter Berücksichtigung der DIN 18040-1, 10/2017; 4. überarbeitete Aufl.

Broschüre:

Abbildung der Broschüre Anforderungen an die Barrierefreiheit
Anforderungen an die Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen - Kriterienkataloge

Inhalt

Tagungsprogramm 28. August, Duisburg

ZeitThema
9:30Musikalische Einstimmung durch das Duo Tune Up:
Manuela Jendretzke (Saxophon), Bettina Hagemann (E-Bass)
Empfang - Anmeldung - Kaffee
10:00Begrüßung und Einführung in das Thema
Geesken Wörmann, Vorsitzende Landesbehindertenrat NRW e.V.,
Prof. Dr. Christian Bühler, Leiter Forschungsinstitut Technologie
und Behinderung der Evangelischen Stiftung Volmarstein, FTB
10:15Design für Alle - Chancen und Nutzen
Prof. Dr. Christian Bühler, FTB
11:15Kaffeepause mit musikalischer Begleitung
11:30Aus der Praxis vor Ort: Wo stehen wir?
aus Sicht der Kommunen:
Doris Rüter, Behindertenbeauftragte der Stadt Münster;
Petra Stry, Behindertenbeauftragte der Stadt Duisburg
12:30Mittagspause mit Imbiss
13:30Aus der Praxis vor Ort: Wo stehen wir?
aus Sicht der Behinderten-Selbsthilfe:
Dirk Michalski, Dipl.-Ing. Architekt, Mitglied des Arbeitskreises Barrierefreies Köln
14:30Podiumsdiskussion
Prof. Dr. Christian Bühler, Dirk Michalski, Doris Rüter, Petra Stry,
Geesken Wörmann, LBR NRW
15:30Ende der Veranstaltung
Tagungsmoderation: Dr. Willibert Strunz, LBR NRW

Letzte Aktualisierung am 21.07.10