Unternavigation

Landesaktionsplan:

Logo der Landesinitiative NRW inklusiv
Landesaktionsplan „Eine Gesellschaft für alle - NRW inklusiv“
- auch in Leichter Sprache -

Gelebte Inklusion:

Logo: Inklusionskataster NRW
Inklusion erfolgreich und gemeinsam umsetzen - Wege zum inklusiven Gemeinwesen

Info-Portal Barrierefreiheit:

Logo: informierbar
NRW InformierBar - Informationen zur Barrierefreiheit öffentlich zugänglicher Einrichtungen in NRW

Projekt:

Logo: PIKSL
PIKSL - Personenzentrierte Interaktion und Kommunikation für mehr Selbstbestimmung im Leben

Inhalt

Barrierefreiheit in öffentlichen Gebäuden – Schulung für Erheberinnen und Erheber in Büren

Erhebergruppe bei der Schulung

Erste Erfahrungen bei einer Gebäudeerhebung sammelten Ehrenamtliche der Seniorenbeiräte der Städte Büren und Delbrück sowie weitere Interessierte bei der Erheberschulung durch die Agentur Barrierefrei NRW im Haus der Begegnung in Büren.

Im Rahmen des Projektes Bestandsaufnahme NRW informierte die Agentur Barrierefrei NRW über Barrieren und Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden und erläuterte die Vorgehensweise einer solchen Erhebung. Nach den in der Theorie vermittelten Grundlagen wurde der Umgang mit den Erhebungsbögen bei praktischen Übungen im Schulungsgebäude erprobt. Dabei konnten auftretende Problemstellungen vor Ort thematisiert und erörtert werden.

Die Bestandsaufnahme NRW ist ein NRW-weit angelegtes Projekt mit dem Ziel, nach einheitlichem Standard Ist-Zustände zur Barrierefreiheit öffentlich zugänglicher Gebäude und Veranstaltungsorte zu erfassen. Diese werden nach Prüfung auf dem Informationsportal NRW informierBar veröffentlicht.

Menschen mit Beeinträchtigungen unterschiedlichster Art, können so als NutzerInnen öffentlich zugänglicher Gebäude ihren Besuch im Vorfeld und entsprechend ihrer unterschiedlichen Bedarfe planen. Informationsgespräche und Schulungen im Rahmen der Bestandsaufnahme NRW bietet die Agentur Barrierefrei NRW kostenlos an.

Erstellt am 12.09.17