Unternavigation

Allgemeine Hinweise

Landesaktionsplan:

Logo der Landesinitiative NRW inklusiv
Landesaktionsplan „Eine Gesellschaft für alle - NRW inklusiv“
- auch in Leichter Sprache -

Gelebte Inklusion:

Logo: Inklusionskataster NRW
Inklusion erfolgreich und gemeinsam umsetzen - Wege zum inklusiven Gemeinwesen

Info-Portal Barrierefreiheit:

Logo: informierbar
NRW InformierBar - Informationen zur Barrierefreiheit öffentlich zugänglicher Einrichtungen in NRW

Projekt:

Logo: PIKSL
PIKSL - Personenzentrierte Interaktion und Kommunikation für mehr Selbstbestimmung im Leben

Inhalt

Guide4Blind – Neue Wege für und mit dem Tourismus für blinde und stark sehbehinderte Menschen

Das vom Kreis Soest eingereichte Projekt Guide4Blind – Neue Wege für und mit dem Tourismus für blinde und stark sehbehinderte Menschen gehört zu den 53 Gewinnern des Tourismuswettbewerbes Erlebnis.NRW, die Wirtschaftsministerin Christa Thoben und Umweltminister Eckhard Uhlenberg am Montag, 26. Mai, vorgestellt haben.

Der Guide4Blind des Kreises Soest, ein Bestandteil des Vorhabens NAV4BLIND, führt blinde und sehbehinderte Menschen mit Hilfe mobiler Navigationsgeräte auf schönen Wegen in die Freizeitregion Soest und versorgt sie dabei mit personalisierten, standortbezogenen Informationen. Das Gebiet für die Pilotierung ist zunächst die Altstadt von Soest; dabei werden auch touristisch bereits erschlossene Radtouren wie die Hellweg-Route blindengerecht aufbereitet und in das System integriert. Durch die Entwicklung und Pilotierung von barrierefreien Tourismusanwendungen soll dieses Projekt den Kreis Soest zu einer einzigartigen Destination in Deutschland machen.

Quelle & Kontakt

Kreis Soest
Pressestelle

Letzte Aktualisierung am 14.12.10