Unternavigation

Allgemeine Hinweise

Landesaktionsplan:

Logo der Landesinitiative NRW inklusiv
Landesaktionsplan „Eine Gesellschaft für alle - NRW inklusiv“
- auch in Leichter Sprache -

Gelebte Inklusion:

Logo: Inklusionskataster NRW
Inklusion erfolgreich und gemeinsam umsetzen - Wege zum inklusiven Gemeinwesen

Info-Portal Barrierefreiheit:

Logo: informierbar
NRW InformierBar - Informationen zur Barrierefreiheit öffentlich zugänglicher Einrichtungen in NRW

Projekt:

Logo: PIKSL
PIKSL - Personenzentrierte Interaktion und Kommunikation für mehr Selbstbestimmung im Leben

Inhalt

Bundeskompetenzzentrum Barrierefreiheit e.V.: Publikation zur veränderten Rechtslage bezüglich der Vergabe von Fördermitteln

Logo Bundeskompetenzzentrum für Barrierefreiheit

Das Bundeskompetenzzentrum Barrierefreiheit e.V. (BKB) zeigt in seiner Publikation Finanzielle Förderung für einen barrierefreien Verkehrsraum die Nachfolgeregelungen der Bundesländer zum Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (GVFG)für die Förderung von Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse der Gemeinden auf.

Von 2007 an gibt es 16 verschiedene Rechtsgrundlagen zwecks Förderung barrierefreier Verkehrsräume. Für Beteiligte, speziell für Behindertenbeauftragte, Behindertenbeiräten sowie Verantwortlichen der Behinderten-Selbsthilfe, ist es schwierig einen Überblick über die unterschiedlichen und komplexen GVFG-Nachfolgeregelungen zu erhalten und dementsprechend ihre Einflussmöglichkeiten und Mitwirkungsrechte wahrnehmen zu können. Aus diesem Grund hat das BKB das Institut für barrierefreie Gestaltung und Mobilität (IbGM) beauftragt, zum aktuellen Stand eine hilfreiche Übersicht zu erstellen.

Die Broschüre "Finanzielle Förderung für einen barrierefreien Verkehrsraum in den Kommunen" findet sich auf der Seite des BKB.

Letzte Aktualisierung am 14.07.15