Unternavigation

Allgemeine Hinweise

Veranstaltung:

Leichte Sprache in Nordrhein Westfalen
Fachtag der Agentur Barrierefrei NRW am 15. November 2018 in Essen

Veranstaltung:

Logo: Inklusionskataster NRW
Veranstaltung „Bundesteilhabegesetz und Sozialraum. Zusammen neue Wege der Unterstützung finden!“ vom Inklusionskataster NRW am
9. November 2018

Landesaktionsplan:

Logo der Landesinitiative NRW inklusiv
Landesaktionsplan „Eine Gesellschaft für alle - NRW inklusiv“
- auch in Leichter Sprache -

Info-Portal Barrierefreiheit:

Logo: informierbar
NRW InformierBar - Informationen zur Barrierefreiheit öffentlich zugänglicher Einrichtungen in NRW

Lösungen nach DIN 18040-1:

Abbildung der Broschüre Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden
Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden, Lösungsbeispiele (...) unter Berücksichtigung der DIN 18040-1, 10/2017; 4. überarbeitete Aufl.

Broschüre:

Abbildung der Broschüre Anforderungen an die Barrierefreiheit
Anforderungen an die Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen - Kriterienkataloge

Inhalt

Wiederholungsveranstaltung: Barrierefreier ÖPNV in NRW

Logo der agentur barrierefrei NRW

Die Agentur Barrierefrei NRW lädt am 10.11.2011 zu einer Informationsveranstaltung zum Thema "Barrierefreier ÖPNV in NRW" ein. Wegen der hohen Nachfrage wird die Veranstaltung vom 29.06.2011 wiederholt.

Die Veranstaltung richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter der Behinderten-Selbsthilfe und der Verkehrsunternehmen des ÖPNV aus Nordrhein-Westfalen, die sich über technische Neuentwicklungen aus den Bereichen integrative Leitsysteme, akustische Barrierefreiheit, Notfall- , Service- und Informationssäulen für Menschen mit Behinderung informieren möchten. Bei der Auswahl der Themen sind gezielt die Interessen der Verkehrsbetriebe berücksichtigt worden. Die einzelnen Beiträge, einschließlich Produktvorführungen, zeigen praktikable Lösungsansätze zur barrierefreien Gestaltung der Verkehrsinfrastruktur auf und helfen bei der Umsetzung von anstehenden Vorhaben.

Die Teilnahme an der Veranstaltung, die im Labor- und Testzentrum des FTB von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr stattfindet, ist gebührenfrei.
Rückfragen beantwortet Ihnen Herr Schmidt unter der Rufnummer 02335/ 9681-24.

Erstellt am 24.10.11