Unternavigation

Allgemeine Hinweise

Veranstaltung:

Leichte Sprache in Nordrhein Westfalen
Fachtag der Agentur Barrierefrei NRW am 15. November 2018 in Essen

Landesaktionsplan:

Logo der Landesinitiative NRW inklusiv
Landesaktionsplan „Eine Gesellschaft für alle - NRW inklusiv“
- auch in Leichter Sprache -

Info-Portal Barrierefreiheit:

Logo: informierbar
NRW InformierBar - Informationen zur Barrierefreiheit öffentlich zugänglicher Einrichtungen in NRW

Lösungen nach DIN 18040-1:

Abbildung der Broschüre Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden
Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden, Lösungsbeispiele (...) unter Berücksichtigung der DIN 18040-1, 10/2017; 4. überarbeitete Aufl.

Broschüre:

Abbildung der Broschüre Anforderungen an die Barrierefreiheit
Anforderungen an die Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen - Kriterienkataloge

Inhalt

Modernisierungsprogramm für Fahrtreppen und Aufzüge

Logo Verkehrsverbund Rhein Ruhr

Im Rahmen des Modernisierungsprogramms des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) erhalten die lokalen Verkehrsunternehmen BOGESTRA, DSW21 und die VIA sowie die Landeshauptstadt Düsseldorf insgesamt fast 17 Millionen Euro für die Modernisierung von 88 Fahrtreppen und 16 Aufzügen. Die Anlagen werden dabei nach neusten technischen Standards in Bezug auf Barrierefreiheit umgerüstet. Die Förderung ist daran gebunden, dass der Betriebszustand der Anlagen zeitnah in die elektronische Fahrplanauskunft EFA eingespielt wird.

Nach voraussichtlicher Fertigstellung 2013 oder 2014 können Fahrgäste dann die Funktionsfähigkeit der Anlagen über das Informationssystem entsprechend abfragen. Mobilitätseingeschränkte Fahrgäste erhalten somit ein höheres Maß an Planungssicherheit bei der Vorbereitung und Durchführung ihrer Reise.

Erstellt am 12.07.12