Unternavigation

Allgemeine Hinweise

Veranstaltung:

Leichte Sprache in Nordrhein Westfalen
Fachtag der Agentur Barrierefrei NRW am 15. November 2018 in Essen

Landesaktionsplan:

Logo der Landesinitiative NRW inklusiv
Landesaktionsplan „Eine Gesellschaft für alle - NRW inklusiv“
- auch in Leichter Sprache -

Info-Portal Barrierefreiheit:

Logo: informierbar
NRW InformierBar - Informationen zur Barrierefreiheit öffentlich zugänglicher Einrichtungen in NRW

Lösungen nach DIN 18040-1:

Abbildung der Broschüre Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden
Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden, Lösungsbeispiele (...) unter Berücksichtigung der DIN 18040-1, 10/2017; 4. überarbeitete Aufl.

Broschüre:

Abbildung der Broschüre Anforderungen an die Barrierefreiheit
Anforderungen an die Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen - Kriterienkataloge

Inhalt

Online Leitfäden zur Erstellung barrierefreier PDF-Dokumente

Logo des Di-Ji Projekts Digital informiert im Job integriert

Das Projekt "Digital informiert - im Job integriert (Di-Ji)" bietet einige hilfreiche Online-Leitfäden für die schrittweise Erstellung barrierefreier digitaler Dokumente. Diese wurden nun um eine Anleitung zur Erstellung barrierefreier PDF-Dokumente aus Adobe InDesign ergänzt.

Berufsrelevante Informationen, Lern- und Lehrmaterialien stehen immer häufiger in digitalisierter Form zur Verfügung. Auch für Menschen mit Behinderungen muss der Zugang zu digitalen Angeboten gewährleistet sein. Besonders wichtig ist, dass Dokumente in berufsrelevanten Angeboten barrierefrei gestaltet sind.

Barrierefreie Materialien und Multimedia sind die Voraussetzung dafür, dass auch Menschen mit Behinderungen erfolgreich an Aus- und Weiterbildung teilnehmen und im Beruf gleichberechtigt arbeiten können. Die Di-Ji- Leitfäden bieten zahlreiche kurze und praxisnahe Anleitungen, wie Materialien und Multimedia barrierefrei gestaltet werden können.

Alle Leitfäden stehen auch als PDF-Datei Barrierefreie Dokumente Im PDF Format zur Verfügung. Sie bieten Hilfe bei der Erstellung von barrierefreien Dokumenten mit den Softwarepaketen "OpenOffice.org" und "Microsoft Office". Auch die Vor- und Nachteile der verschiedenen Möglichkeiten, die so erstellten Textdokumente und Präsentationen in das PDF-Format umzuwandeln, werden in einem Leitfaden detailliert beschrieben. Ebenso sind Arbeiten für häufig notwendige Nachbesserungen in Adobe Acrobat Pro erläutert.

Erstellt am 01.08.13